Logo
KUW I

Die kirchliche Unterweisung KUW

Kinder und Jugendliche versuchen die Welt zu entdecken, deren Geheimnissen auf die Spur zu kommen und sie zu deuten. Die kirchliche Unterweisung (KUW) kann sie in ihrer Suche nach Sinn und nach gelingendem Leben unterstützen.

In der KUW können die Kinder und Jugendlichen auf ganzheitliche Weise die wichtigsten Inhalte des Christentums kennen lernen und sich damit auseinander setzen, verbunden mit der Hoffnung, dass sie diese Inhalte als ermutigendes Angebot für ihr Leben erfahren.

Die Anmeldung zur KUW beruht auf der Entscheidung der Eltern und des Kindes. Sie bildet von Beginn in der 3. Klasse an bis zur Konfirmation ein zusammenhängendes Ganzes.

Die Zusammenarbeit der Eltern mit den Unterweisenden ist eine wichtige Voraussetzung und leistet einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der KUW.

3. Klasse

In der 3. Klasse stehen die Themen Taufe und Abendmahl im Zentrum.

Die Kinder hören und erleben mit Kopf, Hand und Herz Geschichten aus dem Leben von Jesus, das Abendmahl, bzw. die Passions- und Ostergeschichte und dass diese alten Geschichten auch heute noch von und zu uns reden.

So lernen die Kinder die Feiern von Taufe und Abendmahl zu verstehen als Zusage: "Gott liebt mich" und "Gott lädt mich ein".

Die KUW startet in der 3. Klasse mit einem Familiengottesdienst zu Erntedank im Herbst und dem ersten Unterrichtblock, der zweite Unterrichtblock im Frühling und endet mit einem KUW-Gottesdienst mit Abendmahl.

4. Klasse

In der 4. Klasse lernen und erleben die Kinder in einem kürzeren Unterrichtblock Geschichten aus dem Alten Testament, die uns Menschen wie du und ich vorstellen, die inmitten von Ängsten und Zweifeln erlebten: Gott ist da. Ermutigt uns das nicht heute auch, auf ihn zu vertrauen?

Kontakt:

Claudia Reich, 034 530 17 26, 077 482 20 29, reich@kirche-eriswil.ch

 

Gesamtprogramm
© Loosli Informatik